WarnungDein Browser akzeptiert keine Cookies oder ein weiteres Programm blockiert Cookies.
Warnung
You are currently using Internet Explorer 8 which is not supported by our new website. We recommend you update to the latest version of Internet Explorer or alternatively use a different web browser.

Berghaus Customer Service

Die Geschichte der Rucksäcke von Berghaus

text

Zurück in die Zukunft

Backpacks. Rucksäcke. Rucsacs. Wie auch immer du sie nennst, sie sind ein grundlegender Bestandteil deiner Outdoor-Ausrüstung. Und ein grundlegender Bestandteil der Geschichte von Berghaus.

Alles fing 1970 mit der Einführung der Rucksäcke Berg 172 und Berg 272 an. Zwei Jahre später folgte 1973/74 der Rucksack, der die Outdoor-Welt verändern sollte – de Cyclops. Mit seinem Innen-Frame – wohl der erste Rucksack, der mit einem solchen ausgestattet war –, neben seiner zusätzlichen Polsterung, erfreut sich der Cyclops einer unglaublichen Beliebtheit. Und mit dem Cyclops III findet er heute als Teil unseres Extrem-Sortiments an Rucksäcken immer noch reißenden Absatz.

text

Ein neues Jahrzehnt der Innovation

In den 1980er Jahren hatte Berghaus neue Innovationen parat – das A .B. (Adjustable Back) Tragesystem und die Technologie Occipital Cavity.

Beide Technologien werden heute immer noch umfassend genutzt und haben dazu beigetragen, dass Berghaus seinen Ruf als Marktführer nicht nur im Bereich der Rucksäcke, sondern in Bezug auf Outdoor-Performance-Produkte insgesamt festigen konnte.

text

Die preisgekrönten 1990er

 

1993 wurde das verstellbare FGA Rucksacksystem vorgestellt – eine weitere klassische Innovation von Berghaus.

 

Es war jedoch der Nitro-Rucksack, der mit seinem ultramodernen Styling und dem einzigartigen Limpet-Trage- und Kompressionssystem die Welt der Rucksäcke 1998 wirklich auf den Kopf stellte. Tatsächlich war der Design Council of Great Britain so beeindruckt von dem bahnbrechenden Design des Nitro, dass er ihn mit dem Millennium Product Award auszeichnete.

In den 90ern wurde ein revolutionäres Rucksackdesign vorgestellt – der Freeflow. Der Freeflow machte das Wandern bei Hitze oder Anstrengungen zu einem viel angenehmeren Erlebnis, indem er einen Raum für einen Luftstrom zwischen dem Rucksack und dem Rücken des Trägers einführte. Der Freeflow gehört bis heute zu unseren beliebtesten Rucksäcken – erfahre mehr über seine Funktionsweise.

2010 wurde der Freeflow Pro vorgestellt, der über ein überarbeitetes Design und einen leichteren Frame verfügte.

 

text

Ein neues Jahrhundert der Rucksäcke

Seit seinen ersten Rucksäcken sind über 40 Jahre vergangen und Berghaus ist weiterhin innovativ. 2005 wurde das bis dann innovativste Rückensystem vorgestellt – Bioflex®.

Das System, das so konzipiert war, dass es sich an die natürlichen Bewegungen des Körpers anpasst, stahl in diesem Jahr den Konkurenten nicht nur auf allen großen Messen die Schau, sondern wurde darüber hinaus mit dem ISPO-Preis für Innovationen ausgezeichnet.

text