WarnungDein Browser akzeptiert keine Cookies oder ein weiteres Programm blockiert Cookies.
Warnung
You are currently using Internet Explorer 8 which is not supported by our new website. We recommend you update to the latest version of Internet Explorer or alternatively use a different web browser.

Berghaus Customer Service

Innovationsgeschichte

text

Eine neue Art von wasserfest

Wasserfeste Kleidung ist in der Natur von grundlegener Bedeutung. Und 1977 stellte Berghaus das damals beste wasserfeste Gewebe vor – GORE-TEX® .

Es war das erste wirklich atmungsaktive, wasserfeste Gewebe und Berghaus war die erste europäische Marke, die es in seiner Kleidung einsetzte. Damit veränderte es die Ausrüstung für Wanderer und Kletterer auf der ganzen Welt. Berghaus ist immer noch einer der größten Verwender von GORE-TEX® Paclite® Gewebe in Europa.

text

Ultimativer Schutz

1979 hat Berghaus die einzigartigen Yeti® Gamaschen entwickelt – die allgemein anerkannt wurden, weil sie das höchste, auf dem Markt verfügbare Maß an Fuß- und Beinschutz boten.

Tatsächlich gelten sie bis heute als eine der bedeutendsten Entwicklungen auf dem Gebiet der Outdoor-Kleidung. Die Abbildung zeigt den Berghaus-Athleten Mick Fowler 1982 in einem Paar Yeti® Gamaschen während seiner ersten Reise außerhalb Europas nach Peru.

text

Ein neues Konzept des Schichtenprinzips

Das Gemini-Konzept von Berghaus. In einem Vorläufer des InterActive-Systems, das bis heute verwendet wird, wurde zum ersten Mal eine Wanderjacke mit einem eingezipptem Fleece entworfen und das Konzept des integrierten Schichtensystems in Outdoor-Kleidung vorgestellt.

text

Extreme Innovation

Das sehr beliebte und innovative Extrem-Sortiment – das 1986 für ambitionierte Bergsteiger vorgestellt wurde – wurde 1995 mit dem ‚Ein-Handschuh’-Konzept weiterentwickelt.

Alle Merkmale dieses Sortiments – Reißverschlüsse, Knebel, usw. – wurden angepasst um sicherzustellen, dass sie sich mit einer Hand im Handschuh verstellen ließen.

text

Wasserfest im 21. Jahrhundert

Wasserfeste Kleidung wurde mit der Einführung von GORE-TEX® Summit II XCR® im Jahre 2001 noch besser – ein außergewöhnlich robustes und trotzdem sehr atmungsaktives, wasserfestes Gewebe, das zu einem Riesenerfolg wurde.

2009 hat Berghaus 40 Jahre Erfahrung umgesetzt und mit AQ® sein eigenes, wasserfestes Gewebe entwickelt. AQ® Gewebe bieten einen herausragenden wasserfesten Schutz, können für unterschiedlichste Aktivitäten genutzt werden und wurden in einigen der beliebtesten Kleidungsstücke von Berghaus verarbeitet.

Berghaus Rucksäcke sind so legendär, dass sie ihre ganz eigene Geschichte erhalten haben.

Lies hier die Geschichte der Rucksäcke von Berghaus

text